Synology DS918+ Speed Test

Ich hab gestern mal einen einfachen Test durchgeführt um zu sehen wie schnell oder langsam meine 918+ von Synology ist. Die 918+ war mit vier WD Red 4TB CMR HDD befüllt. Es wurde ein SHR1 Volume erzeugt und darauf zwei Shared Folder erstellt. Einer der Ordner war verschlüsselt.

Als Software benutzte ich den NASTester 1.7. Es wurden die voreingestellten 5 Durchläufe verwendete mit jeweils 100, 400 und 1000 MB Dateigröße.

Geschreiben wurden die Daten von einem Surface GO das über ein Surface Dock am Netzwerk angeschlossen war. Sowohl das NAS als auch das Surface GO waren über ein Zyxel Switch GS1900-24E verbunden.

Ergebnissse

Erstaunlich ist, dass es kaum Unterschiede zwischen den verschlüsselten und unverschlüsselten Ordnern gibt. Wie zu erwarten, war die Geschwindigkeit bei größeren Dateien höher als bei kleineren. Der Unterschied war jedoch sehr gering.

Bei diesem System wurden nur WD Red mit CMR verwendet. Also keine SMR Festplatten. Ich habe noch eine DX 517 Erweiterung die mit WD Red CMR und SMR (3 zu 2) befüllt ist.

Ergebnis CMR vs CMR&SMR in der DX517 mit unverschlüsseltem HDD pool

Ok, die obige Grafik ist etwas verwirrend. Die beiden Ergebnisse auf der linken Seite sind in der 918+ entstanden. Während die beiden Ergenisse auf der rechten Seite von Messungen in der DX 517 kamen. Die DX 517 war über ein SATA Kabel an der 918+ angeschlossen.

Wie man hier in diesem einfachen Test sieht, gibt es wirklich keine auffälligen Unterschiede. Die Unterschiede die man sieht dürften sich mit unterschiedliche Auslastung des Netzwerkes erklären.

Die SMR HDD haben sich beim Einfachen schreiben und lesen also nicht negativ auf die Geschwindigkeit ausgewirkt. Das wird wohl beim Rebuild anders aussehen. Da eine CMR schon mal einen Anlauffehler gehabt hat werde ich diese wohl bei Gelegenheit mal austauschen. Fragt sich nur durch welche? Eine Ironwolf 4TB oder gleich die Ironwolf Pro?

Ciao
Crux